AGB      Widerrufserklärung und Widerrufsformular  Haftungsausschluß   Datenschutzerklärung     Impressum

      Kontakt: Greifenhofer Institut   Dorfstr.58 54570 Rockeskyll  0170 2490042   © 2019 Roman Greifenhofer   Karin Degenkolbe HPP 

             

  • YouTube Social  Icon
  • Facebook Social Icon

Fußball und Hypnose von Dr.Dr. Denny Balla


Fußball ist ein Mannschaftssport! 

Aus diesem Grund gilt es nicht nur den Fokus auf den einzelnen Leistungsträger zu legen, sondern auf das gesamte Team. Daher ist eine Gruppenhypnose ein wesentlicher Einflussfaktor für den Erfolg. Das Greifenhofer Institut für Hypnosetherapie als zuverlässiger Kooperationspartner hat hierbei mehr als 25 Jahre Erfahrungen im klinischen Kontext zu verzeichnen. Hinzu kommt, dass bereits erste Einzel- und Gruppenhypnosen im Fußball durchgeführt wurden.

.

Welche Einflussfaktoren sollten speziell beim Fußball berücksichtigt werden? 

Wie bereits im Beitrag "Fußball ist ein Mannschaftssport" zuvor deutlich wurde, spielt sowohl der/die einzelne Sportler/in eine wichtige Rolle als auch das gesamte Team. 

Die/der Einzelne hat persönliche Gedanken, Gefühle und eine individuelle Persönlichkeit/Motivation, die sie oder er im Team einbringt. Dies gilt stets zu berücksichtigen und zu hinterfragen: 

.

KOGNITION
EMOTION
MOTIVATION


Sind meine Gedanken vor, während und nach dem Spiel "positiv"?
Führen negative Gedanken vor, während und nach dem Spiel zu "negativen" Emotionen?
Welche Motive behindern mein Spielverhalten in bestimmten Situationen? 
.

Hypnose setzt dabei an einer Reduktion schlechter Gedanken und somit Kognitionen an (Halsband, Meißner, Wolf, 2017, S. 4). Diese üben nach der kognitiven Verhaltensforschung einen Einfluss auf die Emotionen und das (Spiel-)Verhalten aus. 



Quelle: Halsband, U; Meißner J. V.; Wolf, T. G. (2017). What happens in the brain in dental phobics after psychological interventions? Medical Research Archives. Vol. 5, issue 10.



Das Team besteht aus unterschiedlichen Akteuren wie die Spieler/innen, der/die Trainer/innen, der/die Vorstandsmitglieder/innen, den Fans bzw. deren Einfluss untereinander. 

Wir verfügen über zehn Jahre Erfahrungen in der wissenschaftlichen Analyse von Akteuren im Team, in der Entwicklung von Beratungskonzepten und der Prüfung (Validierung) von testpsychologischen Messinstrumenten. Der letzte Unterpunkt spielt eine entscheidende Rolle für die sachliche Ermittlung der Wirksamkeit von Hypnose im Fußball. Durch die Prüfung der Wirksamkeit und somit des Einflusses von Hypnose auf den (Tor-)Erfolg, kann die Effizienz der Hypnose allgemein oder auch im jeweiligen Verein ermittelt werden. Hierdurch kann wiederum geprüft werden, ob das auf der Startseite geäußerte Ziel (überdurchschnittliche [Tor-]Erfolge) durch Hypnose und/oder sonstige moderierende Variblen erreicht wurde. 

(Mental-)Konzepte dienen dazu, um das (Spiel-)Verhalten durch unterschiedliche Methoden zu optimieren. Somit wird eine methodenpluralistische Vorgehensweise gewährleistet. Unterschiedliche bewährte Verfahren (z. B. Hypnose und professionalisierte Beratung) werden gemeinsam angewendet.



Mit der Fußballhypnose betreten wir ein neues und innovatives Tätigkeitsfeld im Bereich "Mentaltraining". Diese Informationsseite ist die Anlaufstelle für Hypnose im Profifußball. Durch eine Zusammenarbeit mit dem Greifenhofer Institut für Hypnosetherapie und Roman Greifenhofer bauen wir auf 25 Jahre Einzel- und Gruppentherapiererfahrungen auf. Darüber hinaus wurden bereits erste Erfolge mit der Fußballhypnose erzielt: Link: Mit Hypnose zum Pokalsieg!



Hand in Hand werden auf Grundlage einer langjährigen Zusammenarbeit Praxiserfahrungen und wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden vereint um optimale Erfolge im Leistungssport zu erzielen. 

Unser Ziel ... 

ist ein für den jeweiligen Fußballverein wirksames Konzept zu entwickeln und zu evaluieren, damit das gesamte Team überdurchschnittliche Erfolge im Wettkampf durch ein optimales "Mentaltraining" erzielt.