Viele Menschen knirschen nachts mit den Zähnen. Das kann nicht nur zu Verschleiss der Zähne führen, sondern auch zu Beschwerden wie Kopf- und Rückenschmerzen bis hin zu Problemen mit der Stimme.
Betroffene wachen oft morgens mit verkrampftem Kiefer und Nacken und häufig auch mit Kopfschmerzen auf, denn beim Knirschen beißt man unbewusst mit den Zähnen hin und her, wobei ein unangenehmes Geräusch entsteht.  Andere Patieneten beißen im wahrsten Sinne des Wortes die Zähne zusammen, pressen mit der Zunge gegen die Zahnreihen oder saugen ihre Wangen ein.

Knirschen als auch Pressen geschieht mit einem unglaublicher Kraft. Die Folge ist eine verkrampfte und verhärtete Muskulatur in Gesicht und Kiefer, aber auch im Nacken, in der Schulter bis weite in den Rücken

Die verkrampfte,verhärteten Muskulatur verursacht oft Tinnitus, Kopfschmerzen und sogar Sichtfeldeinschränkungen. Auch das Kiefergelenk nimmt Schaden. Ursächlich können Zahn- oder Kieferfehlstellung die Verursacher sein, aber sehr oft hat das Knirschen aber mit Stress zu tun. Belastungen bei der Arbeit, Konflikte im privaten Bereich und Anspannung kann man tagsüber noch unterdrücken - nachts aber bricht der Stress im Unterbewusstsein durch. Zum Schutz der Zähne, verordnet der Zahnarzt eine Aufbissschiene.

Die Hypnose gegen Zähneknirschen löst Blockaden und Stress, durch tiefe Entspannung wird das Zähneknirschen reduziert oder völlig aufgelöst. Entspannt schlafen, entspannt aufwachen.

 
 
 
 

Zähneknirschen/ Bruxismus

Artikelnummer: 1003
49,00 €Preis
  • Personalisierte Hypnosen sind von der Rückgabe ausgeschlossen.

    Versand per DropBox/Email 24 Stunden nach Geldeingang.

  • Versand per DropBox/Email 48 Stunden nach Geldeingang.

AGB      Widerrufserklärung und Widerrufsformular  Haftungsausschluß   Datenschutzerklärung     Impressum

      Kontakt: Greifenhofer Institut   Dorfstr.58 54570 Rockeskyll  0170 2490042   © 2019 Roman Greifenhofer   Karin Degenkolbe HPP 

             

  • YouTube Social  Icon
  • Facebook Social Icon